Autor: Birgit Settgast

10 Dez Ein Motiv ist ein Motiv, ist ein Motiv…

…oder doch nicht? Das Motivfeld in einem Auftrag wird häufig gar nicht für eine Motivbezeichnung genutzt oder enthält bei der Anlage eines Auftrages noch einen Platzhalter für das tatsächliche Motiv. Damit diese Informationen beim Druck der Auftragsbestätigung nicht mit gedruckt werden, gibt es in den Druckoptionen die Möglichkeit, den Output für das Motiv zu unterdrücken. Die Steuerung greift sowohl für den Druck von Print- und Online-Aufträgen als auch für Kombis und Crossmedia, für Einzelaufträge und Auftragsbestätigungen aus Abschlüssen....

weiter …

20 Nov Die manuelle Rechnung lernt Preview

Sie kennen das sicherlich alle: Da hat man eine manuelle Rechnung erfasst, lässt sie samt Rechnungsnummer erzeugen und dann ist doch ein Fehler passiert. Das bedeutet, Rechnung stornieren und von vorn beginnen. Um diesen – zugegeben – umständlichen Weg zu vermeiden, gibt es seit VM 2014 SP2 die Printpreview, also den Probedruck. Mit Hilfe dieses Probedruckes können die Eingaben überprüft werden, anschließend Änderungen vorgenommen und schließlich die manuelle Rechnung erstellt werden.  ...

weiter …