BLOG

360 Grad von muellerPrange

07 Dez Actionable Data und Sales-Pipeline – moderne Verfahren im Verkauf

Dass gesammelte Daten wertvoll sind, ist heute allgemeiner Konsens. Gerade im Verkauf kann Actionable Data im Zusammenspiel mit einer Sales-Pipeline völlig neue Insights ermöglichen. Mit der Etablierung von Analytics und Sales-Pipeline im Verkauf, lassen sich zwei wichtige Ziele erreichen, die schlicht als Basis einer modernen Verkaufssteuerung gelten können. 
weiter …

29 Nov Eine für alle und alle für einen: „Alle Adressen“ in VM

… oder vielmehr: Eine Tabelle für alle Geschäftspartner und alle Geschäftspartner im Überblick für einen Anwender. Wie in jedem guten CRM- und betriebswirtschaftlichen System stehen auch im VM die Geschäftspartner, also Adressen, im Mittelpunkt. Kaum ein Datensatz, der nicht mit einem Geschäftspartner verbandelt ist.
weiter …

22 Nov Opportunity Management – Bauchgefühl 2.0

Aufgefächertes Produkt-Portfolio, höhere Ansprüche der Kunden: Der Verkaufsprozess im Medienumfeld hat sich zu einem komplexen Arbeitsprojekt entwickelt. Warum Opportunity Management in dieser Situation das Instrument der Wahl ist.
weiter …

07 Nov Change – Innovationsinsel oder gesamtheitlicher Ansatz?

Ein bisschen Innovation geht immer. Aber führen Innovationsinseln nicht eher zu Frustration als zu einem echten Wechsel? Was bedeutet gesamtheitlicher Ansatz bei der Einführung neuer Verfahren? Medienhäuser arbeiten heute ständig daran die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern. Change ist für viele Verlage ständige Gebetsmühle, vielleicht auch manchmal schon enervierende Forderung. Es wurde und wird ja überall gechanged, aber oft eben auch nur in Teilbereichen, ohne die Unternehmenskultur selbst anzupassen und ohne gesamtheitliches Konzept.
weiter …

25 Okt Vom Broadcaster zum Servicebuilder – die veränderte Rolle des Publishers

Im Headquarter von Netflix in Los Gatos, Kalifornien gibt es einen sogenannten 6-0-floor. Der Name bezieht sich auf die durchschnittlichen Jahresgehälter der Team Member, noch interessanter ist jedoch die Aufgabe des Teams: Es beschäftigt sich ausschließlich damit, jedem Einzelnen der vielen Millionen Subscriber eine individuelle und optimal auf ihn zugeschnittene Auswahl des gesamten Contents zu präsentieren.
weiter …

17 Okt Auftragsabwicklung „as an Auto-Dispo-Service“

Wenn Sie in Ihrer Organisation nicht nur eigene Aufträge verarbeiten, sondern zusätzlich im Mandantengeschäft engagiert sind, also Aufträge anderer Verlage „as a Service“ abwickeln, ist Auto-Dispo die richtige Wahl: Auto-Dispo arbeitet „mehrkanalig“ und kann die Rohdaten für Aufträge verschiedener Mandanten parallel automatisiert verarbeiten.
weiter …