Hop on – Hop off: Die Cloud passt sich Ihrem Geschäftsverlauf an

04 Okt Hop on – Hop off: Die Cloud passt sich Ihrem Geschäftsverlauf an

Ein Medienbusiness-System darf den heutigen dynamischen Geschäftsverläufen keine starren Strukturen überstülpen, es muss in der Lage sein in der geforderten Dynamik zu atmen. Genau das macht die Cloud möglich und unterstützt Sie so bei der erfolgreichen Bewältigung verschiedenster Szenarien. Zum Beispiel:

Szenario 1: Ein neuer Titel oder eine neue Digitalplattform wird eingeführt und Sie benötigen weitere Arbeitsplätze. Jeder Softwarehersteller verkauft Ihnen diese Lizenzen gerne. Zusammen mit den Wartungsgebühren, die auch dann weiter anfallen, wenn das neue Projekt kein Erfolg werden sollte. Nicht so in der Cloud! Sie eröffnet flexible Spielräume ohne dauerhafte Fixkosten.

Szenario 2: Im Rahmen einer Konsolidierung werden zukünftig weniger Arbeitsplatzlizenzen benötigt. Im klassischen Modell würde dies nichts an Ihrer Kostenstruktur verändern, in der Cloud sehr wohl: Sie bezahlen konsequent das, was auch genutzt wird und verwalten keine Investitionshalden.

Szenario 3: Für vermarktungsintensive oder auftragsstarke Monate oder für Sonderausgaben werden temporär weitere Arbeitsplatzlizenzen benötigt. Wie schön wäre es, wenn diese einfach bereitstehen. So lange sie gebraucht werden. Und wo auch immer sie verwendet werden, in Home-Offices, beim Außendienst, bei einem Dienstleister. Mit der Cloud bewältigen Sie erfolgreich saisonale Spitzen.

Das ist die muellerPrange-Cloud nicht: Server, Softwareinvestitionen, Beschaffungsprozesse, technische Administration, Hürden!

Das ist die muellerPrange-Cloud: Ein führendes System, das sich flexibel Ihrem individuellen Geschäftsverlauf anpasst!

 

Stefan Pemsel

Meine berufliche Leidenschaft gilt den Medien.

Xing 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben