VM Auto-Dispo. Eine Maschine, die läuft.

17 Mai VM Auto-Dispo. Eine Maschine, die läuft.

Das Zauberwort für Effizienz und Kostenersparnis lautet: Automatisierung.

Ja, das bieten wir Ihnen: Die Auto-Dispo ist ein eigenes Software-Produkt, mit der sich der gesamte Workflow eines Anzeigenauftrags automatisieren lässt. Manuelle Bearbeitung wird zur Ausnahme.

Jeder Anzeigenauftrag löst eine ganze Kette von Folgeaktionen aus: Kundendaten erfassen, Rabattberechnung durchführen, Auftragsbestätigung erstellen, Produktionsdaten bereitstellen usw. usw.
Diese immer wiederkehrenden Aktionen automatisieren zu können wäre ein wichtiger Schlüssel für mehr Effizienz und Kostenersparnis in der Disposition.

Genau dies aber leistet Auto-Dispo, eine eigenständige VM-Komponente, die im Zusammenspiel mit Auto-Faktura und Auto-FiBu-Export den gesamten Anzeigenworkflow abdeckt und den Wirkungsgrad im crossmedialen Medienhaus beispiellos erhöht.

Bereits die Übernahme aus vorgeschalteten System wie Sales-CRM-Systemen, Buchungs-Plattformen oder Kleinanzeigenportalen erfolgt vollkommen automatisiert: Einmal konfiguriert fließen die Kunden- und Auftragsdaten kontinuierlich in VM ein. Abhängig von den getroffenen Voreinstellungen bearbeitet Auto-Dispo die Auftragsdaten und leitet sie automatisiert und gemäß der gewünschten Business-Logik durch den gesamten Workflow.

Abschlüsse, Auftragsbestätigungen, Branchen, Produkte, Werbeagenturen und Kunden werden intelligent zugeordnet bzw. neu erstellt.
Auto-Dispo generiert Buchungen und versorgt alle weiterverarbeitenden Systeme, wie z.B. die Produktion, mit den benötigten Daten.

Auch die Rechnungslegung erfolgt automatisch und zum richtigen Zeitpunkt. Selbstverständlich wird das pdf-Archiv genauso automatisch bedient wie die Import-Schnittstelle zu Ihrer Finanzbuchhaltung.

Mit Hilfe der Statusmeldungen von Auto-Dispo hat der Supervisor jederzeit Überblick über den aktuellen Bearbeitungszustand der Aufträge. Manuelle Eingriffe sind nur dann notwendig, wenn das System logische Konflikte meldet, die nicht mehr automatisiert abgearbeitet werden können.

Mit VM Auto-Dispo steht dem Medienhaus ein mächtiges Werkzeug, ja sogar eine „Maschine“ zur Verfügung, die immer wiederkehrende Workflows automatisiert und damit zu geringeren Kosten bei hoher Effizienz beiträgt.

Stefan Pemsel

Meine berufliche Leidenschaft gilt den Medien.

Xing 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben