Tags: Anzeigenverkauf

25 Jul Change im Verkauf – Aufgaben und Rolle des Anzeigenverkaufs verändern sich erheblich

Change im Verkauf - Aufgaben und Rolle des Anzeigenverkaufs verändern sich erheblich Komplexität und Anspruch des Anzeigenverkaufs sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Die Individualisierung des Kunden- bzw. Marktbedarfs bei gleichzeitig immer breiter werdenden Multi-Channel-Produktportfolios verschiebt den Schwerpunkt vom reinen Verkauf hin zu Service und Beratung. Der Anzeigenverkauf wird zum Beratungsprojekt!
weiter …

05 Apr Digitalisierung heute: Strahlende Kundenaugen

Der Anspruch des Kunden gegenüber den Produktanbietern, den Medienhäusern, erfährt durch die Digitalisierung eine erhebliche Veränderung: mit der Nutzung neuer Technologien erwartet der Kunde heute sowohl als Leser als auch als Anzeigenkunde individuelle und maßgeschneiderte Lösungen und direkte, interaktive Kommunikationswege. Doch nach wie vor wird von vielen Medienunternehmen nur das angeboten und verkauft, was man „da hat“. Und nicht das, was der Kunde eigentlich will und braucht!
weiter …

01 Dez Anzeigensysteme der Zukunft: Ein Manifest.

In meinem letzten Beitrag ging es um aktuelle Herausforderungen im sich verändernden Umfeld von Anzeigen-Systemen. Die Sammlung dieser technischen, fachlichen und organisatorischen Themen können Sie hier nachlesen. Darauf aufbauend skizziere und teile ich nachfolgend System-strukturelle Gedanken über zukünftige moderne betriebswirtschaftliche Anzeigensysteme, und wie sich diese insbesondere im Bereich "Auftragsverwaltung" von den heute angebotenen Lösungen deutlich unterscheiden werden.
weiter …

05 Apr Abschlüsse in MediaMillion als wichtige Unterstützung für den Verkauf

  Bei Abschlüssen handelt es sich um die klassischen Rahmenvereinbarungen im Anzeigengeschäftes zu Rabatten, die abhängig von zeitraumbezogenen Buchungsvolumen gewährt werden. Das vereinbarte Volumen kann in einem Abschluss auf verschiedenen Modellen basieren: Umsatz, Seiten, Frequenz (Mal) oder Millimeter. Üblicherweise wird zu einem der Modelle ein Volumen für einen Zeitraum von einem Jahr vereinbart, für das der Inserent einen prozentualen Volumenrabatt gemäß einer Rabattstaffel erhält. Dabei ist ein Abschluss gern zunächst eine Absichtserklärung – heutzutage auch Committment genannt. Die Insertionen werden...

weiter …

19 Feb ‚Rex pass auf!‘ mit MediaMillion

Bessere Daten & entspannte Anwender – MediaMillion passt mit sogar werteabhängig individuell konfigurierbaren Pflichtfeldern und sonstigen Validierungsregeln auf, dass Daten passen! Für verlässliche Auswertungen, reibungslose Kommunikation zwischen Systemen und nicht zuletzt entspanntere Anwender. Daten sollen nach allen möglichen Kriterien auswertbar sein. Adressen müssen eventuell durch angebundene Drittsysteme bestimmte Prämissen erfüllen, wie beispielsweise maximale Feldlängen, es darf kein @ enthalten sein oder es MUSS ein @ enthalten sein. Manche Angaben werden erst relevant, wenn bestimmte andere Daten zutreffen - dann...

weiter …

17 Dez Die Verkaufschance: Wer bin ich und warum?

Warum stelle ich immer wieder oder immer noch fest, dass das Konzept einer Verkaufschance für viele Mitarbeiter in der Anzeigenvermarktung ein recht unbekanntes oder arg suspektes Wesen ist? In Gesprächen wird es mir oft als lästige Vorgabe von Oben erklärt, noch mehr administrative Bürokratie. Wenn Oben die so erhobenen Daten tatsächlich nutzt und sogar Verkaufschancen austeilt oder automatisiert austeilen lässt, empfinden die Wenigsten dies als Unterstützung, sondern fühlen sich auch noch anonym fremdgesteuert und kontrolliert. Verkaufschancen sind doch eine Chance!...

weiter …