Tags: Aufträge

02 Okt Welche Funktionen hält die Auto-Dispo für Ihre Geschäftslogik bereit?

  Die Automatisierung des gesamten Anzeigen-Workflows ist das Kernmerkmal der Auto-Dispo. Jeder Anzeigenauftrag kann dabei eine definierte Kette von Folgeaktionen auslösen: Kundendaten erfassen, Rabattrechnungen durchführen, Auftragsbestätigungen erstellen, Produktionsdaten bereitstellen, u.v.a.m.
weiter …

09 Feb Manchmal liegt Klasse auch in der Masse!

Kann es eigentlich Klasse bei einem Massenversand von Auftragsbestätigungen geben? Unsere Antwort ist schlicht: Aber ja! Warum jeden Auftrag einzeln per eMail bestätigen? Genau dieser Fragestellung haben wir uns gewidmet und sind zu der Antwort gekommen: Wer keine individualisierten Mailtexte oder Empfänger braucht, der sollte auch nicht jede Auftragsbestätigung einzeln per eMail verschicken müssen.
weiter …

17 Okt Auftragsabwicklung „as an Auto-Dispo-Service“

Wenn Sie in Ihrer Organisation nicht nur eigene Aufträge verarbeiten, sondern zusätzlich im Mandantengeschäft engagiert sind, also Aufträge anderer Verlage „as a Service“ abwickeln, ist Auto-Dispo die richtige Wahl: Auto-Dispo arbeitet „mehrkanalig“ und kann die Rohdaten für Aufträge verschiedener Mandanten parallel automatisiert verarbeiten.
weiter …

03 Jul Crossmedia-Aufträge: Darf es etwas mehr sein? Aber immer doch!

VM 2017 enthält die Umsetzung vieler Wünsche aus den Anwenderreihen im Bereich der Crossmedia-Aufträge. Dazu gehört u. a. die übergreifende Anpassung der Sonderrabatte, für eine Ausgabe können nun unterschiedliche Dispositionen erfasst werden und das Leitobjekt für die Faktura von Printtiteln wurde eingeführt.
weiter …

12 Jun Die Auto-Dispo im Detail – Was kann die Maschine?

Mit Auto-Dispo steht dem Medienhaus ein mächtiger Automat zur Verfügung, der immer wiederkehrende Workflows selbstständig verarbeitet und damit zu geringeren Kosten bei hoher Effizienz beiträgt. Sehen wir uns genauer an, wie Auto-Dispo das macht. Um es vorweg zu nehmen, Auto-Dispo arbeitet intelligent und individuell und nutzt das schier unendliche Funktions-Repository des VM-A, einem der führenden Anzeigensysteme im deutschsprachigen Raum. Damit unterscheidet sich Auto-Dispo grundsätzlich von vielen anderen Systemen, bei denen eine Automatisierung oft nur eine 08/15 Business-Logik abzubilden vermag. Mit der komplexen Business-Logik von Auto-Dispo wird das „exception handling“ auf ein Minimum reduziert.
weiter …

03 Feb Gut kombiniert!

Für all diejenigen, die noch nie was von Kombinationen gehört haben: Macht nix. Dann lese und staune. Kombinationen (»Kombis«) sind eine kaufmännische Zusammenfassung mehrerer Objekte. Ein Kombi-Inserat ist somit eine Schaltung über n-Objekte. Welche Objekte zu einer Kombination gehören, wird bei der Stammdatenanlage einer Kombination festgelegt.
weiter …

02 Jan Horch was kommt von draußen rein, das kann doch nur ein Auftrag sein!

Ok ok… Man hört nichts. Sehen kann man übrigens auch nichts und merken, tja merken kann man es eigentlich nur, weil der Umsatz steigt. Was ist es nur, was man nicht sehen und hören kann, aber die Umsätze im VM steigen lässt?  - Die Auto-Dispo!
weiter …

03 Nov Pizza backen im Toaster

Für die Wahl des richtigen Werkzeugs informieren sich viele umfassend und sorgfältig. Bei unternehmensrelevanten IT-Systemen jedoch herrscht manchmal noch die Auffassung: „Ist ja alles ähnlich!“. Dass dem nicht so ist und warum bei CRM und ERP Software nicht gleich Software ist, erklärt dieser Beitrag.
weiter …

12 Sep Kleiner Klick, große Wirkung!

Im VM gibt es eine Vielzahl von Checkboxen, deren Aktivierung etwas Großes bewirken kann. Dieser Beitrag ist dem Spezialrabatt in Auftragsbestätigungen gewidmet. Klassisch wird in einen Auftrag der Abschlussrabatt aus dem Abschluss übernommen und ist nicht vom Anwender änderbar. Es sei denn, man aktiviert das Feld Spezialrabatt. Wenn diese Option in einem Auftrag gewählt wird, dann kann der Wert im Feld Abschlussrabatt geändert werden.
weiter …