Tags: Auftrags-Management

02 Okt Welche Funktionen hält die Auto-Dispo für Ihre Geschäftslogik bereit?

  Die Automatisierung des gesamten Anzeigen-Workflows ist das Kernmerkmal der Auto-Dispo. Jeder Anzeigenauftrag kann dabei eine definierte Kette von Folgeaktionen auslösen: Kundendaten erfassen, Rabattrechnungen durchführen, Auftragsbestätigungen erstellen, Produktionsdaten bereitstellen, u.v.a.m.
weiter …

12 Jun „Wie ein Floh-Zirkus“!

Das Leistungsportfolio mehrkanaliger Kommunikationslösungen ist ebenso umfangreich wie verschiedenartig. Mit der Auftragserteilung läuft die Leistungserbringung an. Auf verschiedenen internen und externen Plattformen, manuell oder im klassischen Print. Hier den Überblick zu behalten, bringt manch Auftragsabwicklung an ihre Grenzen und darüber hinaus. Dabei ist dies mit der Performance Datenbank durchaus möglich!
weiter …

15 Feb Automation = Warum etwas selber machen, wenn es doch die Maschine kann?

In allen Bereichen eines Medienhauses kommt es zu Verschiebung und Veränderungen von Tätigkeitsfeldern. Besonders der Alltag eines Disponenten wird zunehmend von Aufgaben geprägt, die oftmals kaum noch was mit dem klassischen Geschäft der Auftragsabwicklung zu tun haben. Grundsätzlich steht hier die Führung vor der Herausforderung, sich immer mehr mit einer möglichen Gestaltung von leanen Prozessen zu beschäftigen und/oder Prozesse zu automatisieren.
weiter …

09 Feb Manchmal liegt Klasse auch in der Masse!

Kann es eigentlich Klasse bei einem Massenversand von Auftragsbestätigungen geben? Unsere Antwort ist schlicht: Aber ja! Warum jeden Auftrag einzeln per eMail bestätigen? Genau dieser Fragestellung haben wir uns gewidmet und sind zu der Antwort gekommen: Wer keine individualisierten Mailtexte oder Empfänger braucht, der sollte auch nicht jede Auftragsbestätigung einzeln per eMail verschicken müssen.
weiter …

03 Feb Gut kombiniert!

Für all diejenigen, die noch nie was von Kombinationen gehört haben: Macht nix. Dann lese und staune. Kombinationen (»Kombis«) sind eine kaufmännische Zusammenfassung mehrerer Objekte. Ein Kombi-Inserat ist somit eine Schaltung über n-Objekte. Welche Objekte zu einer Kombination gehören, wird bei der Stammdatenanlage einer Kombination festgelegt.
weiter …

12 Sep Kleiner Klick, große Wirkung!

Im VM gibt es eine Vielzahl von Checkboxen, deren Aktivierung etwas Großes bewirken kann. Dieser Beitrag ist dem Spezialrabatt in Auftragsbestätigungen gewidmet. Klassisch wird in einen Auftrag der Abschlussrabatt aus dem Abschluss übernommen und ist nicht vom Anwender änderbar. Es sei denn, man aktiviert das Feld Spezialrabatt. Wenn diese Option in einem Auftrag gewählt wird, dann kann der Wert im Feld Abschlussrabatt geändert werden.
weiter …

04 Jul Schriftgrößen beim Druck von Auftragsbestätigungen

Immer wieder erreicht mich die Frage: Warum ist die Schriftgröße beim individuellen Text einer Auftragsbestätigung (Starttext, Endtext) evtl. nicht identisch mit den angedruckten Auftragsdaten? Diese Frage beantworte sich am einfachsten, indem man die Kernfrage beantwortet: Wie kommen die Informationen einer Auftragsbestätigung beim Druck überhaupt auf ein Dokument? Beim Druck müssen die verschiedenen Elemente einer AB in ein vorgeschriebenes Layout passen. Dies ist notwendig, damit alles auf die Seiten passt. Dies ist aber gar nicht trivial, denn ihr habt es alle schon mal gesehen, man kann für den Druck enorm viel über den Druckvorlauf, in der Anwendereinstellungen oder sogar über Spezialeinstellungen steuern. Wir haben nun mal einen hohen Grad an Flexibilität wenn es darum geht, WAS auf einer Bestätigung gedruckt werden soll.
weiter …

07 Jun Textrecycling bei Auftragsbestätigungen

Was wäre eine Auftragsbestätigung ohne einen Bestätigungstext? Ein Topf ohne Deckel! Ein Bestätigungstext kann den fachlichen Inhalt einer Auftragsbestätigung (wann erscheint was zu welchem Preis und wo mit welchem Motiv usw.) sinnvoll und informativ abrunden. Der Standard „Deckel“ lässt sich als Standard-Bestätigungstext vom Anwender im VM hinterlegen. Sie werden automatisch bei der Anlage eines Auftrages gezogen. Da nicht jeder Deckel auf einen Topf passt, lassen sich diese Standardtexte bei Bedarf in einer Auftragsbestätigung individualisieren. Entweder durch manuelle Änderung des Textes oder durch die Ergänzung eines Textbausteines. Kennen wir alle. Da bin ich mir sicher.
weiter …