Tags: Auftragsabwicklung

21 Mrz Kilometer von Excel

Wir befinden uns im Jahr 2018. Alle Workflows sind bestens digital unterstützt und nutzen moderne Technologie. Alle Workflows? Nein! Ein Bereich hört nicht auf, Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für alle, die in diesem Bereich arbeiten: Leistungsnachweis für den Kunden, Performance Dokumentation und schlicht: Auftragsabwicklung!
weiter …

15 Feb Automation = Warum etwas selber machen, wenn es doch die Maschine kann?

In allen Bereichen eines Medienhauses kommt es zu Verschiebung und Veränderungen von Tätigkeitsfeldern. Besonders der Alltag eines Disponenten wird zunehmend von Aufgaben geprägt, die oftmals kaum noch was mit dem klassischen Geschäft der Auftragsabwicklung zu tun haben. Grundsätzlich steht hier die Führung vor der Herausforderung, sich immer mehr mit einer möglichen Gestaltung von leanen Prozessen zu beschäftigen und/oder Prozesse zu automatisieren.
weiter …

09 Feb Manchmal liegt Klasse auch in der Masse!

Kann es eigentlich Klasse bei einem Massenversand von Auftragsbestätigungen geben? Unsere Antwort ist schlicht: Aber ja! Warum jeden Auftrag einzeln per eMail bestätigen? Genau dieser Fragestellung haben wir uns gewidmet und sind zu der Antwort gekommen: Wer keine individualisierten Mailtexte oder Empfänger braucht, der sollte auch nicht jede Auftragsbestätigung einzeln per eMail verschicken müssen.
weiter …

17 Okt Auftragsabwicklung „as an Auto-Dispo-Service“

Wenn Sie in Ihrer Organisation nicht nur eigene Aufträge verarbeiten, sondern zusätzlich im Mandantengeschäft engagiert sind, also Aufträge anderer Verlage „as a Service“ abwickeln, ist Auto-Dispo die richtige Wahl: Auto-Dispo arbeitet „mehrkanalig“ und kann die Rohdaten für Aufträge verschiedener Mandanten parallel automatisiert verarbeiten.
weiter …