Tags: Automatisierung

15 Feb Automation = Warum etwas selber machen, wenn es doch die Maschine kann?

In allen Bereichen eines Medienhauses kommt es zu Verschiebung und Veränderungen von Tätigkeitsfeldern. Besonders der Alltag eines Disponenten wird zunehmend von Aufgaben geprägt, die oftmals kaum noch was mit dem klassischen Geschäft der Auftragsabwicklung zu tun haben. Grundsätzlich steht hier die Führung vor der Herausforderung, sich immer mehr mit einer möglichen Gestaltung von leanen Prozessen zu beschäftigen und/oder Prozesse zu automatisieren.
weiter …

09 Feb Manchmal liegt Klasse auch in der Masse!

Kann es eigentlich Klasse bei einem Massenversand von Auftragsbestätigungen geben? Unsere Antwort ist schlicht: Aber ja! Warum jeden Auftrag einzeln per eMail bestätigen? Genau dieser Fragestellung haben wir uns gewidmet und sind zu der Antwort gekommen: Wer keine individualisierten Mailtexte oder Empfänger braucht, der sollte auch nicht jede Auftragsbestätigung einzeln per eMail verschicken müssen.
weiter …

12 Jun Die Auto-Dispo im Detail – Was kann die Maschine?

Mit Auto-Dispo steht dem Medienhaus ein mächtiger Automat zur Verfügung, der immer wiederkehrende Workflows selbstständig verarbeitet und damit zu geringeren Kosten bei hoher Effizienz beiträgt. Sehen wir uns genauer an, wie Auto-Dispo das macht. Um es vorweg zu nehmen, Auto-Dispo arbeitet intelligent und individuell und nutzt das schier unendliche Funktions-Repository des VM-A, einem der führenden Anzeigensysteme im deutschsprachigen Raum. Damit unterscheidet sich Auto-Dispo grundsätzlich von vielen anderen Systemen, bei denen eine Automatisierung oft nur eine 08/15 Business-Logik abzubilden vermag. Mit der komplexen Business-Logik von Auto-Dispo wird das „exception handling“ auf ein Minimum reduziert.
weiter …

02 Jan Horch was kommt von draußen rein, das kann doch nur ein Auftrag sein!

Ok ok… Man hört nichts. Sehen kann man übrigens auch nichts und merken, tja merken kann man es eigentlich nur, weil der Umsatz steigt. Was ist es nur, was man nicht sehen und hören kann, aber die Umsätze im VM steigen lässt?  - Die Auto-Dispo!
weiter …

17 Mai VM Auto-Dispo. Eine Maschine, die läuft.

Das Zauberwort für Effizienz und Kostenersparnis lautet: Automatisierung. Ja, das bieten wir Ihnen: Die Auto-Dispo ist ein eigenes Software-Produkt, mit der sich der gesamte Workflow eines Anzeigenauftrags automatisieren lässt. Manuelle Bearbeitung wird zur Ausnahme. Jeder Anzeigenauftrag löst eine ganze Kette von Folgeaktionen aus: Kundendaten erfassen, Rabattberechnung durchführen, Auftragsbestätigung erstellen, Produktionsdaten bereitstellen usw. usw. Diese immer wiederkehrenden Aktionen automatisieren zu können wäre ein wichtiger Schlüssel für mehr Effizienz und Kostenersparnis in der Disposition. Genau dies aber leistet Auto-Dispo, eine eigenständige VM-Komponente, die im Zusammenspiel mit Auto-Faktura und Auto-FiBu-Export den gesamten Anzeigenworkflow abdeckt und den Wirkungsgrad im crossmedialen Medienhaus beispiellos erhöht.
weiter …