Tags: Mobile

17 Jan Die Cloud bei muellerPrange – Nutzen statt kaufen!

Zum Jahreswechsel hat muellerPrange die Cloud-Sparte von mROBOTA übernommen und baut damit ihre „as a Service“-Aktivitäten weiter aus. „Es hat großen Spaß gemacht, das Thema Cloud zu denken und zu bauen. Die Transaktion ist aber sinnvoll, da muellerPrange als System-Hersteller Anwendungen und Services der Cloud noch besser am Kunden orientiert anzubieten vermag.“ sagt Helmut Müller, Geschäftsführer von mROBOTA und gleichzeitig Strategist bei muellerPrange. Tatsächlich erfährt das zunächst kritisch beäugte as a Service-Angebot von Software und Infrastruktur mittlerweile bei der Mehrzahl von Kunden und Anwendern große Akzeptanz, ja, wird sogar als ausdrückliche Erwartung an den System-Hersteller formuliert.
weiter …

27 Sep Gute Verbindung

Mit dem Exchange-Connector verbinden Sie Microsoft-Exchange und MediaMillion auf flexible und superintelligente Weise und können damit Workflows schaffen, die wirklich teamorientiert sind. Als zentrales Werkzeug in der Mitte ist VM nahtlos in den Datenfluss eingebunden. Schon lange sind Aufgaben, Termine, Emails und Kontakte keine für sich stehenden, an eine Person gebundenen Informationen mehr
weiter …

11 Jul Alles Native

Laut einer Studie des US-Instituts IHS Technology (vollständige Studie als PDF s. u.) gilt es als sicher, dass die Zukunft des mobilen Advertising „native“ sein wird. Die Studie wurde von Facebook in Auftrag gegeben und berücksichtigt Werbeformate, die sich der mobilen Umgebung anpassen. Die Ergebnisse sind eindeutig. Hier das Wichtigste in Kürze.   Was ist Native Advertising jetzt genau? Um sich bei dem Begriff „ mobile native advertising“ nicht gleichzeitig Alles und Nichts vorzustellen, stellt die Studie zu Beginn klar, um was es sich handelt: „Mobile native advertising ist ein Werbeformat, das sich die Vorteile von Form und Funktion der umgebenden User Experience zunutze macht. Es lässt sich klar von der Werbeform des Content-Marketings abgrenzen.“
weiter …

03 Jun Print ist im Vergleich zu Mobile überbewertet. Wirklich?

In einem interessanten  Blogbeitrag auf WirtschaftsWoche Online befasst sich der Autor Michael Kroker mit der „Abwärtsspirale der Printmedien“ die seiner Meinung nach noch länger anhalten dürfte. Kroker vergleicht 1000 Printanzeigen-Euros mit dem Äquivalent von 10 Euro im mobilen Internet – den berühmten Lousy Pennies. Und: In ihrer letzte Ausgabe des jährlichen veröffentlichten „Internet Trends“ beweise die Autorin anhand eines Vergleichs des Verhältnisses von Nutzungsdauer und Anzeigenerlösen in Print und Mobile, dass Print „way overindexed“, also stark überbewertet sei. Das Missverhältnis bestehe darin, dass die Konsumenten nur noch 4%…

weiter …

11 Mai MediaMillion 15 ist da!

MediaMillion 15 ist da! Das neue Major-Release (15.1) der Medien-CRM-Plattform von muellerPrange unterstützt die Effizienz und Effektivität der Anwender durch neue Möglichkeiten in den Bereichen CRM, Ad-Sales, Ad-Operations. Zudem sorgen Erweiterungen im Verbund mit dem Medien-System „VM Verlags-Manager“, der Kollaborations-Plattform „Microsoft Exchange“ und dem „Smart AdServer“ für neue nahtlose, zeitsparende und gewinnbringende Einsatz-Szenarien. Aus der Vielzahl der Neuerungen und Verbesserungen hier unsere Highlight-Tipps: Abschlüsse in MediaMillion Abschlüsse, die klassischen Rahmenvereinbarungen des Anzeigengeschäfts, gibt es nun auch in MediaMillion. Damit steht…

weiter …

29 Apr Noch mehr mit Graffiti 15

Graffiti ist keine Insel! Ihr könnt Graffiti mit anderen Systemen verbinden und baut Euch so das Dream-Team für Euer Team. Zum Beispiel: Kontakte, Aufgaben, Mails überall synchron: Graffiti 15 mit dem MediaMillion Exchange-Connector Wenn in Eurem Unternehmen Microsoft Exchange genutzt wird, könnt Ihr es mit Graffiti verbinden. Dann passiert Folgendes: Eure Aufgaben sind synchron mit Eurem Outlook oder mit Eurem Smartphone oder Tablet. Gesendete und empfangene E-Mails werden automatisch in Graffiti als Dokumente gespeichert und mit den Kontakten verknüpft. Und Eure Kontakte sind…

weiter …
  • muellerPrange Google Mobile

14 Apr Mobile First!

Google verändert seinen Page-Rank und bevorzugt "mobile friendly sites" in seinen Suchergebnissen - mobile first! Stichtag ist der 21. April 2015. Gut, dass die neue Website von muellerPrange nach "responsive" Richtlinien gebaut ist und rechtzeitig fertig geworden ist! Gute Hintergrundinformationen liefert übrigens dieser Artikel aus absatzwirtschaft.de...

weiter …

27 Aug GRAFFITI, DIE SOCIAL-CRM-SALES-APP FÜR MEDIEN, DIE SPAß MACHT

Reduktion auf das Wesentliche und Spaß bei der Arbeit mit einer modernen CRM-App im Stil von Social Media, das ist das Credo des Graffiti-Teams von muellerPrange. Helmut Müller zeigt, wie sich moderne Medien-Teams mit Graffiti organisieren. Mit einer zentralen Timeline zum Mitkriegen und Mitmachen, mit Mitteilungen und Kontaktberichten, mit einem Verkaufschancen-Management, mit Dokumenten, Kunden und Ansprechpartnern - und einer „App-Experience“ für den Einsatz auf Laptops und Tablets, aber auch auf herkömmlichen Desktop-Computern....

weiter …