Tags: Update-Abonnement

03 Aug Innovation sichern – Investition sichern

IT-Strukturen sind komplexe Gebilde mit kurzen Innovationszyklen. Ist ein Teil dieser Struktur veraltet oder nicht mehr funktionsgerecht gerät möglicherweise das gesamte, filigran aufgebaute IT-Gebäude ins Wanken und kann, wenn überhaupt, nur noch mit immensem Kostenaufwand stabil gehalten werden. Was also ist der Königsweg, um seine Investitionen abzusichern und eine beständig zukunftsfähige IT-Struktur zu erhalten? Wir sagen: Setzen Sie auf Standards!
weiter …

11 Mai VM 2017 veröffentlicht

Nachrichten über aktuelle Produkt Releases werden Sie zukünftig häufiger lesen. VM Verlags-Manager wird ab jetzt in wesentlich kürzeren Release-Zyklen erscheinen. Natürlich können Sie nach Ihren Bedürfnissen entscheiden, auf welche Version Sie produktiv in der Praxis setzen, denn unser bewährtes Migrations-Konzept, ihre aktuellen Daten nahtlos auf die aktuelle Version zu heben, wird auch zukünftig Bestand haben. Als Entscheidungshilfe für Ihre Überlegungen welches die geeignete Produktiv Version für Ihr Medien-Business sein wird, empfehlen wir Ihnen die Lektüre der Dokumentation „Neu in VM...

weiter …

15 Jun VM 2015 SP1 zum Download bereit

Wir freuen uns, Ihnen heute VM 2015 SP1 als Download zur Verfügung zu stellen. Folgenden Neuerungen haben es aus unserer Sicht verdient, besonders hervorgehoben zu werden: Die Archivierung von Kampagnen-Zielgruppen eröffnet unzählige Möglichkeiten in der Marketing-Kommunikation und ist die Grundlage der Werbewirtschaftlichkeits-Kontrolle. Die E-Mail-Steuerung erleichtert die Kommunikation und deren Dokumentation in der Kundenmappe erheblich. Die Automatische Anzeigenverarbeitung unterstützt auch SEPA Mandate und erlaubt Effizienz-Steigerungen Abweichende Versandanschriften für Rechnungen erlauben im Vertrieb komplexe Geschäftspartner-Verflechtungen abzubilden. Eine komplette Übersicht der Veränderungen aus...

weiter …

08 Feb Öfter `mal `was Neues!

Agile Entwicklung von Standardsoftware ist eine Reaktion auf immer kürzer werdende Innovationszyklen. Der Aufwand für Updates kann dabei gering gehalten werden. Marktbedingungen, Datenschutz, Steuergesetze, verbesserte Technik: Aus einer Vielzahl von Gründen muss Unternehmenssoftware heute schnell reagieren, flexibel sein und dabei ressourcenschonend den Puls der Zeit erfassen und auch vorgeben können. Die Zeiten in denen sich Entwickler erstmal für unbestimmte Zeit zur Beratung zurückgezogen haben sind lange vorbei. Die Wahrscheinlichkeit, dass man nach Monaten der Spezifikation, Planung und Implementierung plötzlich einer völlig veränderten Wirklichkeit gegenüber stehen könnte ist heute größer denn je. Unsere Lösung heisst deshalb: kontinuierliche Reaktion, lieber viele kleine Schritte als der große Wurf.
weiter …