Tags: Verkaufschance

05 Apr Digitalisierung heute: Strahlende Kundenaugen

Der Anspruch des Kunden gegenüber den Produktanbietern, den Medienhäusern, erfährt durch die Digitalisierung eine erhebliche Veränderung: mit der Nutzung neuer Technologien erwartet der Kunde heute sowohl als Leser als auch als Anzeigenkunde individuelle und maßgeschneiderte Lösungen und direkte, interaktive Kommunikationswege. Doch nach wie vor wird von vielen Medienunternehmen nur das angeboten und verkauft, was man „da hat“. Und nicht das, was der Kunde eigentlich will und braucht!
weiter …

29 Dez Neue Verfahren im Verkauf: Ziele und Verfahren benennen

Die Fragen „Was will ich erreichen?“ und „Wie will ich es erreichen?“ klingen selbstverständlich, werden aber zu Beginn eines „Change-Projekts“ im Verkauf oft nicht ausreichend genau beantwortet. Das Projekt bleibt dann auf einer Ebene, die sich kaum umsetzen lässt.  Nehmen wir als Beispiel ist das Ziel „den Verkauf besser zu machen“. Es soll mit der Methode „Kunden gezielter anzusprechen“ erreicht werden, ist aber auf beiden Seiten so unklar formuliert, dass eine Realisierung unwahrscheinlich erscheint. Und morgen fangen wir damit an!
weiter …

22 Nov Opportunity Management – Bauchgefühl 2.0

Aufgefächertes Produkt-Portfolio, höhere Ansprüche der Kunden: Der Verkaufsprozess im Medienumfeld hat sich zu einem komplexen Arbeitsprojekt entwickelt. Warum Opportunity Management in dieser Situation das Instrument der Wahl ist.
weiter …

09 Aug Die richtigen Dinge richtig tun!

Im Verbund stellen sich das Sales-CRM MediaMillion und VM als Dreamteam dar, das die Wertschöpfungskette im Verlag nahtlos unterstützt. Die Interaktion beider Anwendungen stellt einen hocheffizienten Sales-Workflow auf der Basis fundierter Entscheidungen sicher.   Jetzt die richtigen Dinge tun!
Wer ist es wert angesprochen zu werden? Wo liegt eine Verkaufschance? Wo liegt das höchste Potenzial? Um diese Fragen genau beantworten zu können, benötigt man eine qualifizierte Datenbasis und leistungsfähige Werkzeuge zu ihrer Analyse. Beides stellt VM in hervorragender Weise zur Verfügung. Daten aus dem Marketing, aus Abschlüssen und Dispo, sowie Informationen über redaktionelle Erwähnungen und Konkurrenzdaten laufen hier zusammen und können analysiert werden. Damit wird die Grundlage für einen erfolgreichen Sales-Workflow geschaffen, Potenziale werden erkannt und Verkaufschancen ermittelt. Man tut die richtigen Dinge!
weiter …

05 Apr Abschlüsse in MediaMillion als wichtige Unterstützung für den Verkauf

  Bei Abschlüssen handelt es sich um die klassischen Rahmenvereinbarungen im Anzeigengeschäftes zu Rabatten, die abhängig von zeitraumbezogenen Buchungsvolumen gewährt werden. Das vereinbarte Volumen kann in einem Abschluss auf verschiedenen Modellen basieren: Umsatz, Seiten, Frequenz (Mal) oder Millimeter. Üblicherweise wird zu einem der Modelle ein Volumen für einen Zeitraum von einem Jahr vereinbart, für das der Inserent einen prozentualen Volumenrabatt gemäß einer Rabattstaffel erhält. Dabei ist ein Abschluss gern zunächst eine Absichtserklärung – heutzutage auch Committment genannt. Die Insertionen werden...

weiter …

19 Feb ‚Rex pass auf!‘ mit MediaMillion

Bessere Daten & entspannte Anwender – MediaMillion passt mit sogar werteabhängig individuell konfigurierbaren Pflichtfeldern und sonstigen Validierungsregeln auf, dass Daten passen! Für verlässliche Auswertungen, reibungslose Kommunikation zwischen Systemen und nicht zuletzt entspanntere Anwender. Daten sollen nach allen möglichen Kriterien auswertbar sein. Adressen müssen eventuell durch angebundene Drittsysteme bestimmte Prämissen erfüllen, wie beispielsweise maximale Feldlängen, es darf kein @ enthalten sein oder es MUSS ein @ enthalten sein. Manche Angaben werden erst relevant, wenn bestimmte andere Daten zutreffen - dann...

weiter …

17 Dez Die Verkaufschance: Wer bin ich und warum?

Warum stelle ich immer wieder oder immer noch fest, dass das Konzept einer Verkaufschance für viele Mitarbeiter in der Anzeigenvermarktung ein recht unbekanntes oder arg suspektes Wesen ist? In Gesprächen wird es mir oft als lästige Vorgabe von Oben erklärt, noch mehr administrative Bürokratie. Wenn Oben die so erhobenen Daten tatsächlich nutzt und sogar Verkaufschancen austeilt oder automatisiert austeilen lässt, empfinden die Wenigsten dies als Unterstützung, sondern fühlen sich auch noch anonym fremdgesteuert und kontrolliert. Verkaufschancen sind doch eine Chance!...

weiter …

27 Nov MediaMillion: In Listenansichten interaktiv mit Daten turnen

Kürzlich habe ich über die Möglichkeiten gebloggt, in MediaMillion Datensatzansichten individuell zu gestalten (Eine Verkaufschance kann lächeln!). Heute geht es mir um Listenansichten. Denn auch hier kann ich als Anwender aktiv werden: Per Drag & Drop die Spaltenreihenfolge bestimmen, per Klick auf Spaltenköpfe sortieren, Spaltennamen ändern, überflüssige Spalten aus- und für mich relevante einblenden, um schließlich daraus eigene Ansichten zum Wiederverwenden abzuspeichern. Soweit zum Rudimentären. Darüber hinaus habe ich aber noch so viel mehr einfache Möglichkeiten, direkt interaktiv mit Daten zu...

weiter …