Tags: VM-A

19 Feb Jetzt wird’s bunt!

Gerade, wenn es draußen so winterlich grau ist, braucht man dringend etwas Farbe in seinem Arbeitsalltag… Warum also nicht den VM Verlags-Manager Client ein bisschen bunter gestalten?! So gibt es für die Listen-Darstellungen ein paar Farben zur Auswahl - für die Erfassungsmasken gibt es sogar eine große, kunterbunte Farbpalette… Aber bitte - nur auswählen, was den Augen auch gut tut und die Laune hebt… ;-)
weiter …

08 Aug Eine schnelle Suche

Vor einiger Zeit habe ich über die verschiedenen Such-Funktionen im VM Verlags-Manager im Allgemeinen geschrieben. In dem damaligen Beitrag Wer suchet, der findet… habe ich versprochen, in eigenen Beiträgen noch einmal spezifisch auf die einzelnen Such-Optionen einzugehen. Heute möchte ich mich ausführlicher mit der QuickSearch beschäftigen. Dabei handelt es sich um das Schnell-Suchfeld, dass sich in der Buttonleiste befindet. Über dieses Feld kann eine phonetische Suche durchgeführt werden.   Aber was bedeutet das eigentlich - phonetische Suche?   Eine phonetische Suche ist ein Suchverfahren, in dem...

weiter …

10 Mai Fachzeitschrift? Check!

Mit den VM-Modulen VM-A und VM-L kann ein Fachverlag seine Anforderungen in den Bereichen Anzeigen und Leser vollumfänglich aus einem System bedienen. Warum das Sinn macht und welche wichtigen Vorteile das bieten kann erfahren Sie hier. Die wichtigsten Zielmärkte eines Fachverlags, den B2C Lesermarkt und den B2B Anzeigenmarkt, zeigen typischerweise mehr Überschneidungen als die von Publikumszeitschriften. So sind die Leser einer Fachzeitschrift häufig auch Mitarbeiter in inserierenden Unternehmen. Wer dann Vertrieb und Anzeigenverwaltung im Haus hat - und eben in einem System integriert verarbeitet - erhält eine echte 360°-Sicht auf seine Kunden in allen Bereichen.
weiter …

03 Feb Gut kombiniert!

Für all diejenigen, die noch nie was von Kombinationen gehört haben: Macht nix. Dann lese und staune. Kombinationen (»Kombis«) sind eine kaufmännische Zusammenfassung mehrerer Objekte. Ein Kombi-Inserat ist somit eine Schaltung über n-Objekte. Welche Objekte zu einer Kombination gehören, wird bei der Stammdatenanlage einer Kombination festgelegt.
weiter …

10 Nov Wer suchet, der findet…

Eine Datenbank sollte selbstverständlich nicht nur die Möglichkeit bieten, Daten anzulegen - es muss auch einfach und komfortabel sein, diese wieder aufzuspüren. Aus diesem Grunde gibt es im VM Verlags-Manager viele unterschiedlich komplexe Such- und Selektions-Funktionen.
weiter …

04 Okt Aktualisieren Sie Ihre Bank-Daten!

Zur eindeutigen Identifizierung eines Kreditinstituts gibt es in Deutschland und Österreich die Bankleitzahlen – abgekürzt BLZ. Seit Mitte 2014, mit Einführung des SEPA-Verfahrens (Single Euro Payments Area) hat die Bankleitzahl allerdings ihren Stellenwert verloren. Seither ist die BIC (Business Entity Identifier) der wichtigere Identifizierungscode. Die deutschen Bankleitzahlen werden in der Bankleitzahlendatei der deutschen Bundesbank verwaltet. Für die Buchhaltung ist zu beachten, dass der Bankleitzahlenbestand – in Abstimmung mit den Spitzenverbänden des deutschen Kreditgewerbes – vierteljährlich aktualisiert wird. Dabei werden Zugänge, Löschungen und Berichtigungen der Bankleitzahlendatei berücksichtigt.
weiter …

30 Aug Der Standort meines Geschäftspartners

Wer lässt sich heutzutage nicht eine Adresse im Internet, auf dem Mobiltelefon oder auch auf einem Navigationsgerät anzeigen. Inzwischen ist das so selbstverständlich, dass man diese Möglichkeiten gar nicht mehr hinterfragt. Häufig muss man die gewünschte Adresse per „Copy & Paste“ aus seinem CRM-System herausholen, um sie anschließend im Internet auf einer Maps-Seite einzugeben. Der VM Verlags-Manager hingegen unterstützt hier seine Anwender tatkräftig. Die Geschäftspartner-Datensätze sind mit einem Button , der die Adresse automatisch in Ihrem Webbrowser an Google Maps weitergibt,...

weiter …