Das Fenster ist verrutscht

21 Aug Das Fenster ist verrutscht

Eine der Besonderheiten im VM Verlags-Manager ist, dass man in seinem Client in mehreren Ebenen, also mit verschiedenen Fenstern gleichzeitig arbeiten kann. Wenn man dabei die Fenster hin und her schiebt, dann kann es schon mal passieren, dass man ein Fenster aus Versehen aus dem sichtbaren Bereich bewegt oder es so verkleinert hat, dass es auf normalem Wege nicht mehr in den Normalzustand bewegt werden kann.

Nun könnte man natürlich den VM beenden und wieder neu starten…
Aber es geht auch anders!

Mit folgenden Tasten-Kombinationen kann man das Fenster auch im laufenden Client wieder zum Vorschein bringen.

 

Ist das Fenster noch greifbar?

Dann drückt man die STRG-Taste, hält sie und mit beiden Maustasten gleichzeitig gedrückt, kann man das Fenster verschieben.

 

Das Fenster ist im Nirvana verschwunden?

In diesem, unangenehmen Fall drückt man zeitglich die ALT und die Leertaste.

Es erscheint oben links ein kleines Menüfenster. Mit der rechten Pfeiltaste springt man auf das betreffende Fenster. Nun kann man mit der nach unten zeigenden Pfeiltaste den Menüpunkt Verschieben anwählen und mit der Return-Taste aktivieren. Der Mouse-Curser verwandelt sich in ein Zeichen mit 4 Pfeilen. Über die Pfeiltasten der Tastatur lässt sich das Fenster wieder in einen sichtbaren Bereich bewegen.

 

 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben