Update Umsatzsteuersenkung zum 01. Juli 2020: Auswirkungen auf dem VM-L in Deutschland und Österreich

24 Jun Update Umsatzsteuersenkung zum 01. Juli 2020: Auswirkungen auf dem VM-L in Deutschland und Österreich

Analog zum Bereich VM-A haben wir geprüft, ob wir für unsere Kunden eine allgemeingültige Umsetzungsempfehlung für die Bereiche Abonnement, Buchpreise etc. geben können.

Nach intensiver Prüfung des Sachverhaltes und verschiedenster Optionen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es nicht möglich ist, eine für all unsere VM-Kunden gültige konkrete Umsetzungsempfehlung zu geben, da u. a. die Verträge der einzelnen Verlage mit ihren Kunden (z.B. in Bezug auf die Abrechnungszeiträume) zu unterschiedlich sind.

Wir bitten Sie daher, Kontakt zu Ihrem VM-Ring-Partner aufzunehmen und mit ihm die Vorgehensweise individuell zu besprechen.

Auf Basis Ihrer individuellen Anforderungen kann dann entschieden werden, in welchen Bereichen Sie eine vom System unterstützte Umstellung benötigen oder in welchen Fällen auch manuelle Workarounds möglich sind.

Hierbei muss auch geprüft werden, ob es in Ihren Systemen individuelle Anpassungen gibt, die in Ihrer VM-Anwendung berücksichtigt werden müssen.

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass Sie Ihr Vorgehen immer mit Ihrem Steuerberater abstimmen sollten.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Blogbeitrag vom 11.06.2020: zum Blogbeitrag Umssatzsteuersenkung vom 01.07.2020-31.12.2020

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben