Wer suchet, der findet…

10 Nov Wer suchet, der findet…

Eine Datenbank sollte selbstverständlich nicht nur die Möglichkeit bieten, Daten anzulegen – es muss auch einfach und komfortabel sein, diese wieder aufzuspüren. Aus diesem Grunde gibt es im VM Verlags-Manager viele unterschiedlich komplexe Such- und Selektions-Funktionen.

In dem heutigen Beitrag möchte ich unseren Anwendern einmal eine kurze Übersicht darüber geben, was für Such-Funktionen im VM zur Verfügung stehen.

Hierbei soll es sich um einen groben Überblick der Such-Varianten handeln. Dem Leser soll vermittelt werden, was er überhaupt für Möglichkeiten hat, um einzelne Datensätze oder Datenmengen zu ermitteln. Im Laufe der Zeit werde ich noch einmal spezifischer auf die einzelnen Such-Methoden eingehen. Zu den einzelnen Such-Methoden werde ich in den kommenden Monaten noch weitere Blog-Beiträge veröffentlichen.

 


 

QuickSearch

 

Mit der QuickSearch steht dem Anwender ein Schnellsuchfeld zur Verfügung. Dieses befindet sich in der Buttonleiste des VM und steht für sämtliche Tabellen zur Verfügung.

In myVM steht das Feld einzeln…

20161011_buttonleiste_myvm
Abb.: Buttonleiste der myVM-Ausgabeliste

… und in den Standard-Ausgabelisten gepaart mit der QuickSurf (über Letztere habe ich schon einmal in dem Beitrag So surft man mit den Datensätzen geschrieben).

20161011_buttonleiste_standard
Abb.: Buttonleiste der Standard-Ausgabeliste

Über die Quicksearch kann man innerhalb einer Tabelle mit einer phonetischen Ähnlichkeitssuche suchen. Das bedeutet man muss den gesuchten Namen nicht 100% von der Schreibweise kennen, da in der Phonetik beispielsweise Umlaute miteinander verglichen werden. So ist es gleichgültig, ob ich nach “Müller” oder “Mueller” suche – es werden einem beide Ergebnisse angeboten.

Bei der Quicksearch handelt es sich nicht um eine relationale Suche. Das heißt, sie kann nur über Felder, die die jeweilige Tabelle beinhaltet suchen. Das fördert unter anderem die Geschwindigkeit, in der das Suchergebnis erscheint. Die Suche soll schließlich ihrem Namen alle Ehre machen und auch wirklich “quick” sein… 😉

Um die Quicksearch zu nutzen, liefert muellerPrange pro Tabelle eine vordefinierte Kurzsuche an. Zusätzlich können von Administratoren weitere Suchabfragen mit UND- und ODER-Verknüpfungen sowie einem Suchparameter (ist gleich, beginnt mit, etc.) hinterlegt werden.

 


 

Suchmaske

 

In den meisten Tabellen steht dem Anwender eine von muellerPrange vorprogrammierte Suchmaske zur Verfügung.

Diese öffnet sich, indem man die ‘einfache’ Lupe 20161011_suchmaske_button in der Buttonleiste aktiviert.

20161011_suchmaske
Abb.: Standard-Suchmaske der Kunden-Tabelle

In diesen Suchmasken werden speziell für die jeweilige Tabelle vordefinierte Suchen dem Anwender angeboten. Hier stehen sowohl Tabellen-Spezifische als auch relationale Suchfelder, also Verknüpfungen mit anderen Tabellen zur Verfügung.

Viele Felder sind in der Suchmaske mit einem @-Zeichen versehen. Dieses wird im Verlags-Manager als Such-Joker verwendet. Gibt man dieses Zeichen ein (bzw. drückt auf das Zeichen vor dem Feld mit der Maus), dann öffnet sich ein Auswahlliste, aus der man eine Angabe auswählen kann.

Gebe ich beispielsweise in der Kunden-Suchmaske ein @-Zeichen in das Feld ‘Priorität Kunde’ ein, dann erhalte ich eine Vorauswahl, die auf der relationalen Stamm-Tabelle ‘Prioritäten’ basiert.

20161011_suchmaske_auswahl

Abb.: Standard-Suchmaske der Kunden-Tabelle mit Prioritäten-Auswahl

Führt man diese Suche dann mit ‘Suchen’ aus, so bekommt man als Ergebnis alle Kunden, bei denen z.B. die Priorität “A” hinterlegt ist.

 


 

Sucheditor

 

Um komplexere Suchen durchzuführen gibt es den Sucheditor. Über diesen können Abfragen definiert werden, die sich über mehrere Tabellen hinweg bewegen und dabei auch noch gruppierte Suchen nach einander durchführen. Aufgerufen wird der Editor über den Button mit dem gelben Hintergrund 20161011_sucheditor_button. Es öffnet sich der Einstellungsdialog des VM Sucheditors:

20161011_sucheditor
Abb.: VM Sucheditor der Kunden-Tabelle

Im linken Bereich des Editors findet sich die Dateiliste. In dieser sind alle verknüpften Tabellen, zu der eine Relation zu der Tabelle, aus der man kommt, besteht.

Im rechten Bereich sind alle Felder aus der, im linken Bereich markierten Tabelle aufgeführt.

In der unteren Liste kann der Anwender dann die Suche zusammenstellen.

 

Hinweis:

Gerade bei komplexen Suchen, die sich über mehrere Tabellen bewegen, kann die Suche ein wenig Zeit in Anspruch nehmen!

 

Nachwort zum Sucheditor:

Neben dem VM Sucheditor gibt es auch noch den 4D Sucheditor. Diesen möchte ich heute erste einmal außen vor lassen. Gerne stelle ich in Bälde, wenn ich die Suchen noch einmal im Einzelnen und Ausführlicher behandle den 4D Editor mit vor.

 


 

 

Avatar

Bei muellerPrange bin ich verantwortlich für das Produktmanagement im Marketing-Bereich des VM Verlags-Managers. Alles rund um Adressen, Korrespondenzen, Angebote aber auch die VM-spezifischen Benutzer-Oberflächen sind meine Fachbereiche. Als begeisterte Köchin finde ich neue Kraft und kreative Ideen, die mich für die Arbeit immer wieder aufs Neue inspirieren.

Twitter Xing 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben