Agile Methoden im Medienhaus – von Top-Down zur Vernetzung auf Augenhöhe & Ankündigung VM 2020 MEETS FAMILY & FRIENDS am 21.11.

12 Nov Agile Methoden im Medienhaus – von Top-Down zur Vernetzung auf Augenhöhe & Ankündigung VM 2020 MEETS FAMILY & FRIENDS am 21.11.

In Medienhäusern wird aus Routine zunehmend Projektarbeit – Hashtag „das verkaufen, was der Kunde braucht“, Hashtag „individuelles Paket“, Hashtag „Kundenzentrierung“! Die Workflows berühren alle Geschäftsbereiche, jeder Beitrag ist wichtig! Grund genug also, die eigenen Arbeitsmethoden zu überdenken und vielleicht auch über den Einsatz eines geeigneten „Collaboration Tools“ nachzudenken. 

Ein Mitarbeiter, der alle wichtigen Informationen zu einem Projekt mit in den Urlaub nimmt. Eine Abteilung die wichtige Informationen „extra“ nicht weitergibt, vielleicht um ihr Silo-Wissen zu schützen. Situationen, die wir kennen, die aber vor allem einen zurücklassen: den ratlosen Kunden! Gefragt sind Team-Denken, Austausch, bereichsübergreifendes Handeln! 

Ziele setzen und kommunizieren!

Gerade in gewachsenen Strukturen fällt es schwer das „Gefüge“ umzustellen, eine neue Kultur des Miteinanders aufzubauen. Die Auswahl eines Kommunikations-Tools oder der Beschluss „wir werden agil“ reicht nicht aus!  

Die Formulierung von klaren Zielen und eine Neuausrichtung von Workflows und Kommunikationsstruktur legen den Grundstein für den Erfolg neuer Verfahren und Prozesse in der Zusammenarbeit.  

Ziele könnten sein: 

  • Wir wollen unser Portfolio anbieten und den Kunden nach seinem tatsächlichen Bedarf betreuen 
  • Wir wollen, dass alle Teammitglieder sich jederzeit einen Überblick zu Status und Zielsetzung eines Projekts verschaffen können! 
  • Wir wollen Daten nicht doppelt und zigfach erzeugen und verarbeiten! 
  • Wir wollen transparente Kommunikation und sowohl Erfolge als auch Misserfolge gemeinsam analysieren! 

Sind die Ziele vereinbart, geht es um die Befähigung, Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Schnelligkeit umsetzen zu können. Das funktioniert! Über Kommunikation Austausch, Augenhöhe. 

In einem hörenswerten Podcast sagt Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Wochenzeitung Die ZEIT zum Thema Teamleading, seine Maxime sei „Sag es!“. Wenn Ziele nicht kommuniziert würden, sowohl positive als auch negative Kritik nicht offen ausgesprochen werde, leide die Qualität der Arbeit und letztendlich der Kunde, in diesem Fall der Leser (https://mitvergnuegen.com/2017/giovanni-di-lorenzo-im-podcast-interview/).

Transparenz heißt messen!

Wieviel Prozent der Aufgaben sind erledigt, warum endete das Projekt nicht erfolgreich, warum wurde der Kunde trotz mehrfacher redaktioneller Erwähnung nie vom Anzeigenverkauf angesprochen? Unangenehme Fragen, die dazu führen könnten den ein oder anderen Vorgang tief im Datengestrüpp der lokalen Festplatte zu versenken. Und bis Weihnachten ist alles erledigt! 

Wirklich digital und agil zu denken und zu handeln heißt aber Transparenz zu erzeugen, zu messen, zu analysieren um Synergien zu heben und zu fördern. Es geht nicht um Kontrolle und schon gar nicht um den ausgestreckten Zeigefinger! Vielmehr benötigen wir in komplexen Projekten und bei einer immer filigraner werdenden Produktpalette eine gemeinsame Informationsbasis, die jedem Mitglied im Team einen echten Mehrwert an Erkenntnis und Aktionsradius bietet. 

Nur mit völliger Transparenz und einem Commitment auf gemeinsame Ziele lässt sich wirklich etwas bewegen! 

Information Flows

Heute geht es darum, die Informationen „fließen“ zu lassen und es dem Einzelnen möglichst einfach zu machen, die für ihn relevante Information zu erkennen. Kollaboration-Tools haben hier einiges von Social Media Software „gelernt“. Wir setzen bei uns MS Teams ein und lernen im Umgang damit stetig. 

Agilität im eigenen Unternehmen als Unternehmenskultur zu etablieren, ist eine große Herausforderung. Doch mit Sicherheit eine der Herausforderungen, denen man sich schon fast stellen muss.  

Falls Sie “Agilität” einfach mal “erleben” wollen und das am besten “hautnah”, dann bieten wir Ihnen dazu Gelegenheit bei unserem Event „VM 2020 MEETS FAMILY & FRIENDS“ am 21.11.2019 in München.  Die Agenda zum Event finden Sie noch diese Woche auf unserem Blog.

Mein Beitrag hier war hoffentlich Inspiration und Teaser zugleich! 

Photo by Thomas William on Unsplash

Avatar

Rosemarie Lade

Xing 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben