Textrecycling bei Auftragsbestätigungen

07 Jun Textrecycling bei Auftragsbestätigungen

Was wäre eine Auftragsbestätigung ohne einen Bestätigungstext? Ein Topf ohne Deckel!

Ein Bestätigungstext kann den fachlichen Inhalt einer Auftragsbestätigung (wann erscheint was zu welchem Preis und wo mit welchem Motiv usw.) sinnvoll und informativ abrunden.

Der Standard „Deckel“ lässt sich als Standard-Bestätigungstext vom Anwender im VM hinterlegen. Sie werden automatisch bei der Anlage eines Auftrages gezogen. Da nicht jeder Deckel auf einen Topf passt, lassen sich diese Standardtexte bei Bedarf in einer Auftragsbestätigung individualisieren. Entweder durch manuelle Änderung des Textes oder durch die Ergänzung eines Textbausteines. Kennen wir alle. Da bin ich mir sicher.

Text 1

Gelegentlich bnötigt es aber einen „Spezialdeckel“, den es nur für einen Abschluss immer wieder braucht. Im Grunde einen für einen Bestätigungsempfänger bereits im VM vorhandenen individualisierten Bestätigungstext. Damit man auch diese nutzen kann besteht die Möglichkeit, für den Schluß-Text einer Auftragsbestätigung, sich die Liste aller Bestätigungstexte eines Abschlusses anzeigen zu lassen.

Text 2

 

Text 3Ein einfacher Klick auf die Schaltfläche „Liste zeigen“ genügt und VM präsentiert eine Auflistung aller weiteren Bestätigungstexte des Abschlusses, aus denen man nun einen Schlusstext in die aktuell bearbeitete Bestätigung übernehmen kann. Warum einen speziellen Text immer wieder verfassen, wenn wir ihn schon einmal erstellt haben? Natürlich lässt sich dann dieser auch noch individualisieren. Typisch VM eben.

 

 

Rosemarie Lade

Xing 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben