Zielgruppen profilieren – Ziele einhalten

19 Jun Zielgruppen profilieren – Ziele einhalten

Das Vertriebsmodul VM-L beherrscht mit AMF 3E die Auslieferung des Streu- und Wechselversands auf einzigartige Weise. Zielgruppenanalyse, laufendes Tracking der Vorgaben und eine schnelle, intuitive Verarbeitung liefern beste Ergebnisse.

Eine optimale Zielgruppenabdeckung und Reichweite des Wechselversands ist ein wichtiges Argument im Anzeigenmarketing und damit ein wesentliches Ziel der Vertriebsaktivitäten.

VM-L unterstützt dieses Ziel in allen Ablaufphasen und ermöglicht eine präzise Verbreitung der Werbeträger.

Zur kontinuierlichen Profilierung der möglichen Empfänger können zusätzlich zu den Standard-Parametern wie Branchenzugehörigkeit, Position, Funktion und Firmengröße beliebig viele weitere VM-Merkmale definiert und eingesetzt werden.

Da zudem alle Leser- und Käufer-Aktivitäten zentral in VM gespeichert werden, wächst eine kundenspezifische Historie und liefert ein vollständiges Kunden- und Kontaktprofil.

Die Zielgruppenanalyse ist das Herzstück für den Wechselversand

Je Objekt und Ausgabe können hier die Empfängerstrukturen punktgenau festgelegt werden. Dabei haben Sie alle Kriterien für die ideale Zielgruppenabdeckung und die Einhaltung der Zielvorgaben bestens im Blick: Ob Branchen und Unterbranchen, bisherige Belieferung, Capping je nach Firmengröße, Versandintervalle, individuelle Anpassung der Zielgruppe aufgrund von Sonder- oder Schwerpunktthemen: Alle Parameter, auch die von Ihnen individuell festgelegten Merkmale, stehen zur Aussteuerung der Zielgruppe zur Verfügung. Dabei unterstützt Sie VM-L mit einer grafischen, intuitiven Benutzeroberfläche und einer sofortigen Anzeige der Mengendaten! Für jedes Empfängersegment stehen sofort auch die vollständigen Einzeldaten zur Verfügung. Somit können Sie sich direkt ein Bild von der jeweiligen Empfängergruppe machen und überprüfen, ob die eingesetzten Parameter wirklich zum gewünschten Ergebnis geführt haben.

Laufendes Tracking (Monitoring) der Ergebnisse aus der Zielgruppenanalyse ermöglicht eine Nachjustierung und wirklich exakte Gewichtung der Empfängersegmente. Falls z.B. aufgrund eines Sonderthemas eine einmalige Verschiebung der Zielgruppe gewünscht ist, kann diese für die folgenden Ausgaben wieder vollständig ausgeglichen werden.

VM-L löst sowohl in der Profilierung der Empfängerdaten als auch mit seiner Zielgruppenanalyse eine sehr komplexe Anforderung umfassend, komfortabel und besonders schnell. Vorgaben und Versprechen aus den Mediadaten gerecht zu werden wird zu einer leicht zu erfüllenden Aufgabe. Die AMF 3E konforme Dokumentation stellt die entsprechenden Nachweise dafür bereit.

 

Stefan Pemsel

Meine berufliche Leidenschaft gilt den Medien.

Xing 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben